• Produkt
language
language
Uncategorized

Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschraubern

Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschraubern sollten Sie auf jeden Fall berücksichtigen, wenn Sie einen Akku-Bohrschrauber kaufen möchten. Funktionen von Akkuschraubern erleichtern das Arbeiten und erhöhen die Sicherheit. Mit der entwicklung der Technologie stellen die Hersteller jeden Tag neue Akku-Geräte mit modernen Funktionen vor. In diesem Blog möchten wir alle möglichen Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschrauber ausführlich erklären. Zu wichtigsten Funktionen von Akkuschraubern zählen Motorbremse, Sicherheitskupplung, Drehmomenteinstellung, elektronisch regelbare Drehzahl (Drehzahlsteuerung), Drehzahlvorwahl, LED-Arbeitslicht, Rechts-/Linkslauf, Festelltaste, wasserdichter Motor, ergonomisches Design, Zusatzhandgriff, Softgriff, Bohrfutter, Schlagfunktion etc. Wenn Sie nichts über diese Funktionen und Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschraubern wissen, lesen Sie diesen Beitrag unbedingt vor dem Kauf eines Akkuschraubers.

Contents show

✳️ Bohrfutterarten

Dieses wichtige Ersatzteil hat diese Aufgabe, Einsatzwerkzeuge wie Meißel oder Bohrer zu bewegungslos aufzunehmen. In einem Bohrfutter kann man je nach Durchmesser verschiedene Bohrer und Bits einsetzen. Bohrfutter haben unterschiedliche Größe und sind fähig, Bohrer mit unterschiedlichen Durchmessern zu halten. Ein Bohrhammer oder Abbruchhammer zum Beispiel ist mit einem größeren Bohrfutter ausgestattet, das dieses Gerät für schwere Anwendungen geeignet macht. Ein Akkuschrauber oder eine Bohrmaschine ist aber mit einem kleineren Bithalter/Bohrfutter ausgestattet und aus diesem Grund eignet sich diese Aufnahmen für leichtere Schraub-und Bohrarbeiten. Wenn Sie zum Beispiel nach einer passenden Bohrmaschine für Bohrarbeiten suchen, sollen Sie unbedingt auf die Größe und das Material des Bohrfutters achten. Diese Ausstattungsmerkmale spielen eine wichtige Rolle beim Arbeiten mit diesen Geräten.

▶️ Bohrfuttergröße

Die Größe vom Bohrfutter kann äußerst auf das Bohrarbeiten beeinflussen. Kleines Bohrfutter sorgt für Fixieren von kleineren Bohrern oder Bits und eignet sich für Bohrungen in leichte Materialien. Im Gegensatz ist ein Bohrfutter mit großem Durchmesser für schwere Einsätze sehr geeignet. Große Bohrfutter können größere Bohrer oder Bits festhalten. Ein großes Bohrfutter erlaubt Ihnen, effektiver in Materialien zu bohren. Für Bohrungen in harte Oberflächen wie Metall oder Beton braucht man oft einen größeren Bohrer und ein höheres Drehmoment. Verwendung eines kleinen Bithalters erfordert kleinen Bohrer; Arbeiten mit einem kleinen Bithalter in harte Materialien, kann den Bohrer beschädigen und Verletzungen zur Folge haben, weil in diesen Gelegenheiten braucht man höheres Drehmoment und ein kleines Bohrfutter kann nicht das durchhalten.

▶️ Material von Bohrfutter

Beim Einkauf einer Bohrmaschine oder eines Bohrhammers soll man auf das Bohrfutter-Material achten. In der Regel werden Bohrfutter mit 2 Materialien konzipiert:

*️⃣ Kunstsoff-Bohrfutter

Diese Bohrfutterart ist sehr üblich und fast alle Akkuschrauber und Bohrmaschine sind mit Kunststoff konstruiert worden. Dieser Bohrfuttertyp ermöglicht ein leichtes Gewicht und eignet sich für Akkuschrauber und Bohrmaschine, die für leichte und nicht schwere Anwendungen zum Einsatz kommen. Das Kunstsoff-Bohrfutter wird kaum heiß, aber bei schweren Einsätzen sind sie nicht kräftig.

*️⃣ Metallbohrfutter

Heutzutage ist ein der wichtigsten Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschraubern und weiteren Bohrwerkzeugen das Metallbohrfutter. Dieses Bohrfutter aus Metall ist sehr robuster als das erwähnte Bohrfutter. Es eignet sich für extrem schwere Bohrungen und Schraubarbeiten und kann den Bohrer fester aufnehmen. Metallbohrfutter sorgt für ein sorgenloses Bohrarbeiten ohne Ausrutschen vom Bohrer oder Bit.

▶️ Der Unterschied zwischen einer Werkzeugaufnahme und einem Bohrfutter

Es gibt verschiedene Werkzeugaufnahmen. Alle Akku-und kabelgebundene Werkzeuge, die für verschiedene Anwendungen wie Sägen, Schleifen, Bohren usw. verwendet wird, haben eine besondere Werkzeugaufnahme. Die Werkzeugaufnahme ist in der Regel ein Hauptteil, der für Festhalten oder Aufnehmen von unterschiedlichen Bohrern und Bits bei vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten benutzt wird. Die spezifische Werkzeugaufnahme, die zu den Ausstattungsmerkmalen von Akku-Bohrschrauber oder zu den hauptsächlichen Funktionen Akkuschraubern zählt, ist das Bohrfutter. Alle Bohrwerkzeuge wie Akkuschrauber, Bohrmaschine oder Bohrhammer verfügen über ein Bohrfutter, das zum Fixieren vom Bohrer beim Einsatz sorgt.

▶️ Bithalter

Dieses Ersatzteil ist eine spezifische Werkzeugaufnahme, die für unterschiedliche Werkzeuge für Schraub-und Bohrarbeiten benutzt wird. Dieser Begriff ist am meisten für diejenigen Werkzeuge verwendet, die sich für Schraubarbeiten eignen. Aber es gibt in der Regel keinen nennenswerten Unterschied zwischen einem Bithalter und einem Bohrfutter. Aber Sie sollen darauf achten, dass ein Akkuschrauber ohne Bohrfunktion kann natürlich nicht bohren und deshalb verfügt über keine Werkzeugaufnahme für Festhalten von Bohrern. Die spezifische Werkzeugaufnahme für einen Akkuschrauber heißt Bithalter, der fähig ist, unterschiedliche Schrauberbits aufzunehmen.

Unten werden wir Ihnen 3 unterschiedliche Bohrfuttertypen detailliert erzählen. Bohrfutter lassen sich in 3 unterschiedliche Gruppen einteilen, die wir im Folgenden für Sie beschreiben.

▶️ Schnellspannbohrfutter

Das Schnellspann-Bohrfutter zählt zu den modernen Werkzeugaufnahmen, das heute sehr beliebter als die älteren Werkzeugaufnahmen ist. Das ist ein der wichtigsten Ausstattungsmerkmale von Akkuschraubern und Bohrmaschinen. Dieser Bohrfuttertyp wird heutzutage für fast jede Bohrmaschine und jeden Akkuschrauber und Bohrhammer konzipiert. Das ist sehr praktisch und die gleichen Vorteile von herkömmlichen Bohrfuttern. Im Folgenden werden wir über Vorteile und Nachteile dieses Bohrfutters diskutieren.

Zahnkranzbohrfutter
Ein Zahnkranzbohrfutter

*️⃣ Schnellspann-Bohrfutter – Vorteile

1- Dieses effiziente Ersatzteil hat die Aufgabe, den Arbeitsfortschritt zu beschleunigen . Der einfache und schnelle Bohrerwechsel bietet Ihnen die Möglichkeit, so schnell wie möglich je nach Anwendung einen richtigen Bohrer in das Gerät zu platzieren. Das Schnellspannbohrfutter ist ein der wichtigsten Ausstattungsmerkmale von Akkuschraubern und anderen Bohrwerkzeugen, das für ein effizientes Bohrarbeiten ohne Zeitverlust sorgt.

2- Dieser Bohrfuttertyp bietet Ihnen die Möglichkeit, das Bit oder den Bohrer ohne Schlüssel zu entfernen oder zu platzieren. Dieses wichtige Ersatzteil dient zu einem einfachen und schnellen Bohrerwechsel und man kann auch es problemlos und schnell abnehmen.

*️⃣ Schnellspann-Bohrfutter – Nachteile

Trotz all dieser gesagten Vorteile hat das Schnellspannbohrfutter einen wichtigen Nachteil. Dieser Bohrfutter-Typ kann nicht wie herkömmliche Bohrfutter zum Beispiel wie ein Zahnkranzbohrfutter das platzierte Bit oder den installierten Bohrer fest aufnahmen. Aus diesem Grund kann beim Arbeiten mit einem Bohrhammer, der über dieses Ausstattungsmerkmale verfügt, das passieren, dass das Einsatzwerkzeug beim Bohren plötzlich aus der Werkzeugaufnahme ausrutscht.

Deswegen wird dieser Hauptteil nicht für Bohr-und Abbruchwerkzeuge konzipiert, die sich für schwere Anwendungen eignen. Ein Schnellspannbohrfutter sorgt für einen einfachen Bohrerwechsel, aber kann nicht bei schweren Einsätzen das Ausrutschen vom Bohrer vermeiden. Werkzeughersteller produzieren verschiedene Abbruchhammer am meisten mit Zahnkranzbohrfutter.

*️⃣ SDS-Plus Bohrfutter

Alle Akkuschrauber und Bohrmaschine sind heutzutage mit SDS-Plus-Schnellspann-Bohrfutter ausgestattet. Dieser „SDS“ Begriff ist die Abkürzung von „Special Direkt System“. Das SDS System ermöglicht ein einfaches und werkzeugloses Platzieren oder Entfernen von Bohrern. Sie sollen es beachten, dass dieses System nur mit SDS- Spezialbohrern funktionieren kann. Das SDS-System wird von dem berühmten Unternehmen „Bosch“ entwickelt. Heutzutage wird aber diesen Bohrfuttertyp für fast alle Akkuschrauber oder Bohrmaschine Marken konzipiert. SDS-Plus Bohrfutter wird auch als Schnellspannbohrfutter bezeichnet.

▶️ Zahnkranzbohrfutter

Dieser robuste Bohrfuttertyp ist eine der herkömmlichen Werkzeugaufnahmen, der in verschiedene Abbruchhammer, Bohrmaschinen und Bohrhammer benutzt wird. Dieses Ersatzteil ist nicht heutzutage wie Schnellspann-Bohrfutter beliebt. Aber trotzdem besteht bei diesem Bohrfutter einige wichtige Vorteile, die es für eine Reihe von verschiedenen Aufgaben sehr geeignet macht. Das Zahnkranzbohrfutter ist sehr kräftig und stark. Es sorgt für ein sicheres und rutschfestes Abbruch-und Bohrarbeiten.

Im Folgenden werden wir die wichtigen Merkmale von diesem Hauptteil beschreiben.

Schnellspannbohrfutter
Ein Schnellspannbohrfutter

*️⃣ Zahnkranzbohrfutter – Vorteile

1- Dieser Bohrfutter-Typ ist sehr zuverlässiger und widerstandsfähiger beim Bohr-und Abbrucharbeiten. Dieses Ersatzteil erlaubt Ihnen, den Bohrer oder den Meißel effektiver in feste Materialien wie Beton oder Metal einzudringen. Deshalb wird dieses Bohrfutter am meisten für solche Bohrwerkzeuge konzipiert, die sich für schwere Anwendungen wie Abbruch und Abrissarbeiten eignen.

2- Dieser Typ vom Bohrfutter erlaubt Ihnen, kraftvoller in die Oberflächen zu bohren. Mit einem Bohrhammer, der über Zahnkranzbohrfutter verfügt, kann man sorgenlos und einfach in harte Oberflächen aus Beton oder Metall bohren. Wenn Sie für diese schweren Anwendungen ein Bohrhammer mit Schnellspannbohrfutter benützen, sollen Sie auf eine eventuelle Ausrutschen vom Bit achten. Wenn Ihr Bohrhammer über ein Zahnkranzbohrfutter verfügt, können Sie sorgenlos in Materialien bohren. Der Bohrer lässt sich rutschfest in diese Werkzeugaufnahme platzieren und problemlos in alle Materialien eindringen.

*️⃣ Zahnkranzbohrfutter – Nachteile

Es gibt verschiedene Ausstattungsmerkmale von Akkuschraubern und anderen Werkzeugen. Das Zahnkranzbohrfutter zählt nicht aber zu den praktischen Funktionen von Akkuschraubern, sondern wird dieser Typ am meisten für Abbruchhammer konzipiert.

Beim Arbeiten mit einem Abbruchhammer oder einem Bohrhammer, der mit diesem Bohrfutter ausgestattet ist, kann man nicht den Bohrer oder Meißel werkzeuglos entfernen oder installieren. Dieser Nachteil kann das Bohr-und Abbrucharbeiten erschweren – besonders als Sie den Schlüssel verloren haben!

✳️ Weitere Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschraubern; Was ist einhülsige und zweihülsige Bohrfutteraufnahme?

Einhülsige Bohrfutteraufnahme:

Das einhülsige Bohrfutter in Akkuschrauber erlaubt Ihnen, einfach und nur mit einer Hand den Bohrer oder das Schrauberbit aus dem Bithalter zu entfernen. Das zählt zu den wichtigen Ausstattungsmerkmalen und Funktionen von Akkuschraubern und kann das Installieren und Lösen von Bits äußerst vereinfachen.

Zweihülsige Bohrfutteraufnahme:

Sie sollen beim Lösen oder Platzieren vom Bohrer oder Bit bei diesem Bohrfutter zwei Hände zu Hilfe nehmen. Ein Teil vom Bithalter muss mit einer Hand genommen und der andere Teil muss mit der anderen Hand gedreht werden.

✳️ Alles über Drehmoment

Das Drehmoment ist eine physikalische Größe, die die Drehwirkung einer Kraft auf einen Drehpunkt bezeichnet. Diese Größe wird in Newtonmeter (Abkürzung: Nm) gemessen.

Das hohe Drehmoment beim Arbeiten mit einem Akku-Bohrschrauber erlaubt Ihnen, stärker in Werkstücke zu bohren oder zu schrauben. Wenn man zum Beispiel eine große Schraube in eine Oberfläche eindrehen will, muss man mit einem hohen Drehmoment schrauben. Für leichtes und mineralisches Schraubarbeiten kann man aber mit einem wenigen Drehmoment arbeiten.

▶️ Drehmomenteinstellung

Alle Akkuschrauber-Typen sind heutzutage mit einem praktischen System für Einstellung vom Drehmoment ausgestattet. Dieses System ist ein der wichtigsten Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschraubern, das Ihnen erlaubt, das Drehmoment beim Schraub-oder Bohrarbeiten zu kontrollieren.

Bei verschiedenen Akku-Schraubern gibt es verschiedene Drehmomentstufen zur Auswahl. Dieser Drehschalter befindet sich genau unter der Werkzeugaufnahme und hat die Aufgabe, das Drehmoment vor dem Schrauben oder Bohren präzise einzustellen. Wenn eine hohe Stufe im Drehschalter ausgewählt wird, steigt das Drehmoment an und deshalb kann man kraftvoller in Materialien bohren oder tiefer die Schraube in Werkstück eindrehen.

Die erwähnten 2 Stufen sind für Bohrarbeiten geeignet und bieten Ihnen ein extrem hohes Drehmoment für schwere Einsätze.

✳️ Ergonomie und Design der Werkzeuge

▶️ Gehäusematerial von Werkzeugen

Eine wichtige Funktion von Akkuschraubern ist das Material des Gehäuses. Ein ergonomisches Werkzeug sollte einen geringen Eigengewicht und ein robustes Gehäuse haben Die Materialien, die in der Herstellung von Akku-Bohrschraubern verwendet werden, müssen robust sein, um die Schläge während der Arbeit auszuhalten. Wenn Sie ein gut verarbeitetes Werkzeug mit leichten Gewicht für Ihre Werkstatt kaufen möchten, sollten Sie sich über Materialien und Legierungen, mit denen die Akku-Geräte gefertigt werden, informieren. Für ein Handwerker, der tagsüber mit dem Akkuschrauber arbeitet, ist ein ergonomisches Design und eine gute Handhabung neben die Robustheit sehr wichtig.

Die Werkzeuge unterliegen jeden Tag intensiven Belastungen und auf der Baustelle besteht auch die Gefahr, beschädigt zu werden.

Die gängigen Materialien, die in Gehäuse von ergonomischen Werkzeugen verwendet werden, verfügen deshalb über eine hohe Robustheit. Magnesiumdruckguss, Aluminiumdruckguss  sind die häufig verwendete Materialien in der Herstellung von Werkzeugen wie Bohrmaschinen, Abbruchhämmer, Bohrhämmer, Kombihämmer usw.

Zusammenfassend sollte das Gehäuse eines ergonomischen Werkzeuges leicht und robust sein. Dafür sollten Sie beim Kauf eines Werkzeug auf das Gewicht und das verwendete Material achten.

▶️ Bauweise und Design von Werkzeugen

Das Verhältnis von Leistung und Größe ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines ergonomischen Akkuschraubers. Mit einem Akku-Bohrschrauber mit ergonomischer Bauweise kann man auch in schwer zugägnlichen Bereichen arbeiten.

Die Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschraubern für Verbesserung der Ergonomie und Handhabung sind die Zusatzhandgriffe und Softgriffe. Ein ergonomisch geformter Akku-Schlagbohrschrauber mit Zusatzhandgriff und Softgriff vereinfacht das Arbeiten und verhindert die zusätzlichen Vibrationen und Handermüdungen.

Akkuschrauber mit vibrationsdämpfendem Zusatzhandgriff
Akkuschrauber mit vibrationsdämpfendem Zusatzhandgriff

▶️ Softgrff und Zusatzhandgriff

Die leistungsstarke Geräte mit einem hohen Drehmoment brauchen immer einen Zusatzhandgriff. Der Zusatzhandgriff ist bei diesen kräftigen Akku-Schlagbohrschraubern wichtig, weil diese Akku-Geräte vergleichsweise eine höhere Vibration aufweisen und deshalb sollte man eine sichere Kontrolle auf das Gerät haben. Außer Vibrationsdämpfung sind die Zusatzhandgriffe hilfreich beim Verklemmen des Bohrers.
Softgriffe von ergonomischen Werkzeugen sind auch oft mit rutschfestem Gummi ummantelt. Der Softgriff und Zusatzhandgriff mit Vibrationsdämpfung zählen zu den Ausstattungsmerkmalen von Werkzeugen, die nicht nur das Design des Geräts schöner machen, sondern verringern auch die Handermüdung.

✳️ LED-Arbeitslicht

Ein gängige Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschraubern ist LED-Arbeitslicht. Diese LED-Belechtung kömmt zum Einsatz, wenn man in schlecht ausgeleuchteten Bereichen Bohr- oder Schraubarbeiten erledigen möchten. Die LED-Lampen, die an Akku-Geräten verwendet werden, arbeiten sehr effizient und verbrauchen sehr wenig Energie aber die sind sehr leuchtstark. Mit einem Akku-Bohrschrauber mit LED-Arbeitslicht können Sie in dunklen Bereichen und bei schlechten Lichtverhältnissen die Bohrfläche ausleuchten und präzise Ergebnisse erzielen.

✳️ Wasserdichte Akku-Bohrschrauber

Es gibt sehr wenige Akku-Bohrschrauber mit einem wasserdichten Motor. Eine sehr praktische Ausstattungsmerkmale von Akkuschraubern ist der wasserdichte und staubdichte Motor. Unter IP-Schutzart kann man verstehen, ob das Gerät gegen Spritzwasser und Staubeintritt geschützt ist. Wenn Sie keine Informationen über IP-Schutzarten haben, lesen Sie diesen Blog “ Alles über wasserdichte Werkzeuge | Was ist IP-Schutzart ?”. In diesem Blog haben wir ausführlich erklärt, was die gebräuchligsten IP-Schutzarten bedeuten und wie man diese IP-Nummer lesen muss.

Die wasserdichten Akku-Geräte wie beispielsweise Akkuschrauber, Akkubohrschrauber usw. verfügen normalerweise über die Schutzart IP-56. Das heißt, sie sind geschützt gegen Staub in schädigender Menge und gegen starkes Strahlwasser.

▶️ Welche Hersteller bieten wasserdichte Werkzeuge?

Wie vorher gesagt, gibt es wasserdichte Werkzeuge wie Laser-Wasserwaagen aber Akku-Geräte wie wasserdichte Akkuschrauber oder Akkubohrschruaber kann man nur schwierig finden. Die Marke Pansonic hat im Jahr 2012 etwa 19 wasserdichte Akku-Geräte wie Akku-Schrauber, Akku-Stichsäge- Akku-Winkelschleifer, Akku-Handkreissäge, Akku-Bohrschrauber etc. vorgestellt. Die wasserdichten Werkzeuge von der Marke Panasonic kann man in Deutschland aber nicht einfach kaufen.
Hier möchten wir einen deutschen Hersteller vorstellen, der sehr hochwertige wasserdichte Werkzeuge anbietet. Die Marke Ronix ist mit dem Hauptsitz in Gelnhausen, ein führender Werkzeug-Hersteller, der seine Produkte mit bestem Preis-Leistungs-verhältnis anbietet.

Die Akkubohrschrauber von Ronix wie 8612 und 8618 sind sehr langlebige und leistungsstarke Akku-Geräte, die sehr starkes Strahlwasser überstehen und gegen Staub in schädigender Menge geschützt sind.

Die wasserdichten Werkzeuge von diesem deutschen Hersteller können Sie selbst hier entdecken.

▶️ Schutzart-Codierung: Was versteht man unter Kennziffern der IP-Nummer?

Alle möglichen Schutzarten kann man sehr einfach verstehen, wenn man die Bedeutung von Kennziffern der IP-Nummern weißt.

Die erste Kennziffer bezieht sich auf den Schutz gegen Staubeintritt und die zweite Kennziffer weist auf den Schutz vor Wassereindrang hin.

✳️ Was bedeutet Schlagfunktion?

Akku-Schlagbohrschrauber verfügen über Schlagfunktion, damit man schneller und einfacher in harte Materialien wie Stein, Beton, Ziegel, Mauerwerk und ähnliche Materialien durchbohren kann. Die Schlagfunktion ist in der Regel ein Ausstattungsmermak von Akku-Bohrschraubern und Akku-Schraubern. Die Akkuschrauber, die mit Schlagfunktion ausgestattet sind, erzeugen ruckartige Schläge und haben eine bessere Bohrleistung in harte Materialien.


Bei stärkeren Werkzeugen wie Bohrhämmer, Abbruchhämmer usw. gilt die Schlagfunktion nicht als ein Ausstattungsmerkmal, weil die Geräte speziell für Schlagohren und Abrissarbeiten gedacht sind.

Die Schlagfunktion ist normalerweise durch einen Schalter zu wählen. Die hochwertigen Akku-Schlagbohrschrauber können bohren, schlagbohren und schrauben. Die sind in der Regel teuerer als Akku-Bohrschrauber ohne Schlagfunktion und günstiger als Bohrhämmer.

Die Bohrleistung von Akku-Schlagbohrschraubern ist auch mehr als eine klassische Bohrmaschine und weniger als ein Bohrhammer.

▶️ Lohnt es sich, einen Akku-Bohrschrauber mit Schlagfunktion für Heimgebrauch zu kaufen?

Wie vorher gesagt, die Akku-Schlagbohrschrauber sind teurer als die Variante ohne Schlagfunktion. Für die Bohr- und Schraubarbeiten im und ums Haus braucht man normalerweise keine Schlagfunktion und man kann einen Akku-Bohrschrauber ohne Schlagfunktion zu einem relativ günstigeren Preis kaufen. Neulich haben wir speziell einen Beitrag über Schlagfunktion als ein Ausstattungsmerkmal geschrieben und dort haben wir ausführlich erklärt, welche Akku-Bohrschrauber für Heimwerken und welche Akku-Bohrschrauber für Handwerken geeignet sind. Wenn Sie sich einen Akku-Schlagbohrschrauber leisten möchten, emfpehlen wir Ihnen diesen Blog unbedigt zu lesen.

✳️ Akku-Bohrschrauber mit Drehzahlvorwahl

Drehzahlvorwahl ist ein typisches Ausstattungsmerkmal von Akku-Bohrschraubern. Diese Funktion kommt zum Einsatz, wenn man meterialgerecht arbeiten möchten. Die Bohrmaschinen mit Drehzahlvorwahl verfügen normalerweise über ein Stellrad auf dem Gagebeschalter, damit man die Drehgeschwindigkeit vor dem Betrieb des Werkzeuges einstellen kann.
Eine hohe Drehzahl kann zu ausgefransten Schrauben und beschädigten Werkstücken führen. Also wenn Sie präziser arbeiten möchten, kaufen Sie einen Akku-Bohrschrauber mit Drehzahlvorwahl.
Ein Nachteil von Drehzahlvorwahl ist, dass diese Funktion die Geschwindigkeit nur im Stillstand einstellen lässt. Aber wie wäre es denn bei einer Einstellung der Drehzahl während der Arbteit?

Wenn Sie die Drehzahl stunfenlos und jeder Zeit einstellen möchten, sollten Sie zu einem Akku-Bohrschrauber mit stufenlos einstellbarer Drehzahl greifen. Wenn Sie sich für einen Akkuschrauber mit elektronisch regelbarer Drehzahl interessieren, lesen Sie bitte weiter.

✳️ Ein wichtiges Ausstattungsmerkmal: Drehzahlsteuerung

Ein anderes Ausstattungsmerkmal von Akkuschraubern ist Drehzahlsteuerung. Diese Funktion wird „dynamische Drehzahl-Regelelektronik”, „elektronisch regelbare Drehzahl”, „Elektronik mit Regelung“, „Einschalter mit Elektronik“, „Leistungskontrolle“, und „Drehzahlsteuerung“ genannt und führt zu einer beqeumen und genauen Einstellung der Bohrerdrehzahl für das Material.
Der Unterschied zwischen Drehzahlvorwahl und Drehzahlsteuerung besteht darin, dass man die Drehzahl bei einem Akku-Bohrschrauber mit Drehzahlsteuerung stufenlos und entsprechend des Materials einstellen kann.

Die elektronisch Regelbare Drehzahl funktioniet so, dass je weiter man den Einschalter drückt, desto hoher wird die Drehgeschwindigkeit.
Wenn Sie einen Akkuschrauber mit stufenloser Leistungskontrolle kaufen möchten, lesen Sie auf jeden Fall die technische Eigenschaften des gewählten Geräts auf der Webseite des Herstellers, um sicherzustellen, dass das Werkzeug über diese Funktion verfügt.

✳️ Rechts-/Linkslauf

Ein gängiges Ausstattungsmerkmal von Akku-Bohrschraubern ist Rechts-/Linkslauf. Fast alle Bohrmaschinen, Akkuschrauber, Akku-Bohrschrauber, Akku-Schlagbohrschrauber usw. sind mit Rechts-/Linkslauf ausgestattet. Rechts-/Linkslauf ist ein Umschalter für Verstellung der Drehrichtung der Maschine.
Diese Ausstattungsmerkmal dient dazu, dass man Schrauben ein- und ausdrehen kann. Aber vielleicht haben Sie sich mal gefragt, warum die einfachen Bohrmaschinen über diese Funktion verfügen? Kann man mit einer klassischen Bohrmaschine schrauben?

Rechts-/Linkslauf bei Bohrmaschienen kommt zum Einsatz, um im Fall eines Verklemmens den Bohrer einfach von dem Werkstück zu entfernen. Dank dieser Funktion kann man mit einer klassischen Bohrmaschine auch schrauben, aber es wird empfohlen, dass man auf diese verzichtet.   

✳️ Sicherheitskupplung (Kickback Control)

Sicherheitskupplung ist eine moderne Technologie, die zu mehr Sicherheit ber der Arbeit führt. Wie wir vorher im Abschnitt “Ergonomie“ drauf hingewiesen haben, verfügen die leistungsstarke Akku-Geräte wie Kombihämmer und Akku-Schlagbohrschrauber über einen Zusatzhandgriff, um das Gerät besser zu kontrollieren.
Die Akku-Schlagbohrschrauber mit Sicherheitskupplung ermäglichen das direkte Weiterarbeiten nach Blockieren und reduzieren die Rückschläge bei Verklemmen des Bohrers.

✳️ Feststelltaste: Dauerbetrieb ohne Ermüdung

Feststelltaste ist ein untrennbarer Teil jeder Bohrmachine. Dieses Ausstattungsmerkmal ist vorteilhaft, wenn man lange arbeiten möchte. Beim Dauerbetrieb kann man die Festelltaste benutzen, um die Hand zu befreien und einfacher zu arbeiten.

✳️ Sanfanlauf

Sanftanlauf ist auch ein Ausstattungsmerkmal von Akku-Bohrschraubern und auch vielen anderen Elektrowerkzeugen, das zur Erhöhung der Sicherheit dient. Elektronischer Sanftanlauf sorgt für ruckfreies Anlaufen.

Wiederanlaufschutz

Diese Funktion verhindert ein unbeabsichtigtes Anlaufen nach Stromunterbrechung.


FAQ

1 – Welches Ausstattungsmerkmal von Akku-Bohrschraubern ist am wichtigsten?
Nein. Es kann sein, dass der Akkuschrauber nicht über diese Funktion verfügt. Aber die oben erwähnten Die Ausstattungsmerkmale, die zur Erhöhung der Sicherheit dienen, wie Sicherheitskupplung sind am wichtigsten. Die Ausstattungsmerkmale, die zur Vereinfachung der Bedienung dienen, wie Drehzahlvorwahl, Drehzahlsteuerung, Festelltaste etc., liegen auf dem zweiten Platz.

2 – Was ist der Unterschied zwischen Drehzahvorwahl und Drehzahlsteuerung?
Die Drehzahl von Akkuschruabern mit Drehzahlvorwahl werden über ein Stellrad im Stillstand eingestellt aber die Drehzahl von Akkuschraubern mit Drehzahlsteuerung sind stufenlos und elektronisch regelbar.

3 – Welche Ausstattungsmerkmale besitzt ein Akku-Bohrschrauber?
Motorbremse, Sicherheitskupplung, Drehmomenteinstellung, elektronisch regelbare Drehzahl (Drehzahlsteuerung), Drehzahlvorwahl, LED-Arbeitslicht, Rechts-/Linkslauf, Festelltaste, wasserdichter Motor, ergonomisches Design, Zusatzhandgriff, Softgriff, Bohrfutter, Schlagfunktion, Sanfanlauf, Wiederanlaufschutz usw.

Fazit

▶️ Die Ausstattungsmerkmale von Akku-Bohrschraubern können sehr hilfreich sein, da sie die Sicherheit erhöhen und die Bedienung vereinfachen. In diesem Blog haben wir alle möglichen Ausstattungsmerkmale von Akku-bohrschraubern ausführlich erklärt.

Die Ausstattungsmerkmale von Akkuschraubern, die wir in diesem Beitrag erklärt haben, sind:

➡️ Sicherheitskupplung, Drehmomenteinstellung, elektronisch regelbare Drehzahl (Drehzahlsteuerung), Drehzahlvorwahl, LED-Arbeitslicht, Rechts-/Linkslauf, Festelltaste, wasserdichter Motor, ergonomisches Design, Zusatzhandgriff, Softgriff, Bohrfutter, Schlagfunktion, Sanfanlauf und Wiederanlaufschutz.
➡️ Wenn Sie einen Akku-Bohrschrauber kaufen möchten, lesen Sie erst diesen hilfreichen Beitrag, um sich für ein richtiges Werkzeug entscheiden zu können.

Bewertung

Bewertung

Bewertung

User Rating: 5 ( 3 votes)
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen